Suchtreffer: 30

Weiterlesen
Schließen

Vierpunktlager Hersteller, Händler, Zulieferer

Vierpunktlager bei IndustryStock.com - Sie finden hier 30 Lieferanten aus Deutschland, Schweiz, Tschechische Republik und Polen. Weitere Informationen, zum Beispiel zu Ersatzteile, Service, Wartung, Reparatur, Instandsetzung oder Zubehör erhalten Sie direkt von den eingetragenen Unternehmen.

Das Vierpunktlager ist ein Wälzlager, nämlich eine Sonderform des Schrägkugellagers.
Sie können axiale Kräfte und radiale Kräfte aufnehmen. Der Wälzkörper berührt an vier Punkten die Laufbahnen. Durch den Innen- und Außenring, die getrennt eingebaut werden können, werden mehr Kugeln bei geringeren Abmessungen genutzt und so wird die Aufnahmeleistung der radialen und axialen Kräfte in beide Richtungen erhöht. Das Vierpunktlager hat einen Druckwinkel von 35 Grad, während das Schrägkugellager einen Druckwinkel von 40 Grad hat.

Einsatzgebiete für Vierpunktlager
Sie werden überwiegend da, wo Lager reibungsarm bei kleinen Drehzahlen und hohen Lasten arbeiten sollen, eingesetzt.

Anwendungsbeispiele
In einer Windenergieanlage dienen die Vierpunktlager als Blattlager. Sie sind Bestandteile von Linearsystemen, die zum Beispiel in der Verpackungsindustrie, Lebensmittelindustrie oder der Medizintechnik eingesetzt werden. Weitere Anwendungen sind im Maschinenbau und Automobilindustrie zu finden. Zum Beispiel im Reduktionsgetriebe.

Ein Beispiel für den Einsatz von Vierpunktlagern
Die Rotorblätter einer Windenergieanlage werden so eingestellt, dass die Windverhältnisse optimal genutzt werden können und die Belastungen nicht zu extrem werden. Für die Verstellung der Rotorblätter und die Nachführung der Gondel werden ein- oder zweireihige Vierpunktlager als Drehverbindungen gebraucht. Sie übertragen radiale und axiale Kräfte und minimieren so die Belastungen für die Rotorblätter. Sie ermöglichen bei unterschiedlichen Belastungen die Winkel exakt einzustellen.




























































































































Kontakt

Deutscher Medien Verlag GmbH
Rudolf Breitscheid Str. 1
D-03046 Cottbus
E-Mail: info@deutscher-medien-verlag.com
Telefon: ++49 (0)355 / 28 94 43 40
Fax: ++49 (0)355 / 28 94 43 11


+